Nach der Messe ist vor der Messe!



Gestern noch mittendrin in der Bücherwelt, heute wieder alleine im Büro neben dem Bücherregal. Das allerdings muss nun wieder Platz machen für die auf der Buchmesse neu erstandenen Fachbücher.

Insgesamt war ich vier Tage unterwegs, davon die ersten drei zur Akquise und (nach einem Tag Ruhepause und Schreibtischarbeit) gestern mit zwei meiner drei Kinder – eher zum privaten Vergnügen.

Diese Buchmesse war für mich – im Vergleich zu den letzten drei Jahren – recht erfolgreich. Was wohl auch auf die ganze Messe zutraf, wenn man die ersten offiziellen Resummees liest.
Ich konnte eine Reihe von Gesprächen führen und meine Arbeiten wurden überall gut aufgenommen. Alle Gesprächspartner äußerten, dass sie sich eine Zusammenarbeit in Zukunft vorstellen könnten. Jeweils in unterschiedlichen Bereichen. Sei es als Illustrator, Buchgestalter oder im Bereich Umbruch. So aufgebaut wurde ich mutig und habe mich bei einigen anderen Verlagen auch ohne Termin vorgestellt. Auch hier könnte sich beim einen oder anderen Verlag etwas ergeben. Da fällt mir doch Psalm 103 spontan wieder ein (ruhig mal nachlesen – es lohnt sich).



Zumindest hat mir diese – ziemlich anstrengende – Form der Akquise Bestätigung für die bisher geleistete Arbeit in diesem Sektor gebracht. Und das gibt mir wieder frischen Wind in die Segel. Neben der Präsentation meiner Arbeitsbeispiele vor potentiellen Kunden habe ich auch ein paar Gespräche mit bestehenden Kunden geführt und sogar einen alten Bekannten getroffen, den ich mindestens 6–7 Jahre nicht mehr gesehen hatte.

Jetzt folgt die Nacharbeit der geknüpften Kontakte und dann heißt es zunächst einmal warten und auf neue Aufträge aus dieser Ecke hoffen.

Bis dahin bleibt – Gott sei Dank – genug zu tun, denn die Arbeit ist nun fast eine Woche liegen geblieben und Berge von mitgebrachtem Prospektmaterial müssen gesichtet und ggf. archiviert werden.

Bis zum nächsten Jahr – auf der Buchmesse 2008. Ich bin gespannt, welche neuen Projekte ich dann vorstellen darf!

Kommentare